Zwischenstopp für Weltreisende Heiko Gärtner und Tobias Krüger in Postbauer-Heng

Postbauer-Heng (intv) Mal kurz eine Pause einlegen, nach 18.521 Kilometern zu Fuß um die Welt. Dachten sich die beiden Lebensabenteurer Heiko Gärtner und Tobias Krüger. Für ein paar Tage machen die Weltenbummler derzeit Station in Postbauer-Heng. Die Marktgemeinde im Landkreis Neumarkt, war auch der Ausgangspunkt ihres Abenteuers. Hier starteten die erfahrenen Wildnisexperten im Januar 2014 auf ihre spannende Reise, mit kleinem Gepäck und großen Zielen. Das erste war der Jakobsweg, von Spanien aus eroberten sie sich zahlreiche Länder in Europa, festgehalten in einem Reisetagebuch, unter lebensabenteurer.de. Nach der Wanderung durch den europäischen Kontinent, wollen die Wildnis- und Erlebnispädagogen auch wertvolle Erkenntnisse in Amerika gewinnen. Das Ziel ihrer Reise, Antworten zu finden, auf die großen Fragen des Lebens.