Zweite Niederlage in der Bundesliga

Ingolstadt (intv) Die U17 des FC Ingolstadt 04 hat auch im zweiten Spiel in der B-Junioren Bundesliga eine Niederlage verkraften müssen. Das Team von Stefan Leitl verlor gestern Vormittag zu Hause gegen den FC Bayern München mit 1:4. Das Ergebnis spiegelt aber keinesfalls den Spielverlauf wieder, denn die Schanzer präsentierten sich recht ordentlich. Doch die Bayern, trainiert vom ehemaligen Borussia Dortmund-Profi Heiko Herrlich, nutzten die individuellen Fehler der FCI-Defensive gnadenlos aus. Bastian Grahovac (35.), Alexander Handle (45.), Michael Strein (58.) und der eingewechselte Kevin Nsimba (78.) trafen ins Schwarze. Ingolstadts Burak Özdemir konnte in der 68. Minute nur verkürzen. Einen ausführlichen Spielbericht sehen Sie heute Abend in der teleschau und am Montag (19.08.) in SportPanorama.