Zweisprachige Ausbildung, internationale Zukunftschancen

Ingolstadt (intv) Samuel Aremu kommt aus Nigeria und ist vor zehn Jahren mit seiner Familie nach Ingolstadt ausgewandert. Jetzt geht es darum, in Ingolstadt eine passende Schule für seine Kinder zu finden – die Swiss International School (SIS) hat ihn dabei von Anfang an überzeugt. Denn er möchte, dass seine Kinder später sowohl Deutsch als auch Englisch perfekt beherrschen. Die SIS bietet genau diese Möglichkeit. Denn der Unterricht findet zweisprachig statt. Außerdem sind dort Kindergarten, Grundschule und Gymnasium unter einem Dach vereint. Die Swiss International School bietet Ganztagsbetreuung von 7.30 bis 18 Uhr an. Grundsätzlich ist die Schule offen für alle Interessenten – egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund, großem oder kleinem Geldbeutel. Denn die Schulgebühren richten sich nach dem Einkommen der Eltern.