Zwei Schwerverletzte: Unfall auf der A9 bei Hilpoltstein

Hilpoltstein (intv) Kein Wochenende ohne einen schweren Unfall in der Region: Auf der A9 bei Hilpoltstein sind gestern Nachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Der 69-Jährige und seine 66-jährige Beifahrerin wollten auf die linke Spur wechseln. Der Fahrer übersah dabei ein Fahrzeug und verriss das Lenkrad. Daraufhin prallte er frontal in einen Sattelzug. Der Lastwagen schleifte das Unfallauto noch mehrere hundert Meter mit, bis er nahe der Rastanlage Greding zum Stehen kam. Ein Rettungshubschrauber brachte die beiden schwer verletzten in die Klinik. Die Autobahn war wegen des Unfalls in Richtung München für mehrere Stunden komplett gesperrt.