Zwei schwer Verletzte bei Unfall auf der A93

 

Wolnzach (intv) Auf der A 93 Richtung Regensburg hat sich am Freitag-Vormittag ein kilometerlanger Stau gebildet. Ursache war ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Wolnzach und Mainburg. Um kurz vor 9 Uhr kam ein 27-jähriger Neustädter auf Höhe der Anschlussstelle mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Die 62-jährige Beifahrerin aus Polen wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Ingolstädter Klinikum geflogen.
Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer wohl übermüdet, er wurde ebenfalls schwer verletzt. Die A93 wurde für zweieinhalb Stunden gesperrt.