Zwei Rollerfahrer schwer verletzt

Ingolstadt (intv) Bei eisigen Temperaturen sind am Donnerstagmorgen in Ingolstadt zwei Motorrollerfahrer bei Unfällen schwer verletzt worden. Gegen 5:50 Uhr übersah ein Autofahrer beim Linksabbiegen den entgegenkommenden Roller. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 57-jährige Mann auf dem Roller einen Oberschenkelbruch. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.

Kurz nach sieben Uhr bog ein Autofahrer in den Audi-Ring ein und übersah dabei einen Rollerfahrer im Kreisverkehr. Der 65-jährige wurde beim Aufprall von seinem Roller geschleudert und erlitt ebenfalls einen Knochenbruch am Bein sowie Prellungen. Auch er kam ins Krankenhaus. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt.