Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf der A9

Hepberg (intv) Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend auf der A9 Richtung Nürnberg kurz vor der Rastanlage Köschinger Forst sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Einem 30-jährigen Mann aus Elsterheide platzte um kurz nach 20 Uhr der rechte hintere Reifen. Das Fahrzeug schleuderte nach rechts, prallte gegen die Leitplanke und schleuderte anschließend wieder zurück auf die Fahrbahn, wo es quer zum Stehen kam. Der Fahrer und dessen 33-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Ebenfalls im Auto befand sich ein 11 Monate alter Junge. Er blieb unverletzt.