Zuwachs im ÖPNV: INVG veröffentlicht Fahrgastzahlen

Ingolstadt (intv) Mehr als 3.300 Fahrgäste mehr pro Werktag. Über diese Zahl freute sich Robert Frank, Geschäftsführer der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft (INVG) bei der wöchentlichen Pressekonferenz der Stadt Ingolstadt. Der hohe Zuwachs geht vor allem auf die Buslinien zurück, die das Audi-Gelände ansteuern. Insgesamt nutzen laut einer aktuellen Fahrgastzählung knapp 54.000 Menschen das Angebot der INVG. Bei der heutigen Wochen-Pressekonferenz der Stadt Ingolstadt stellte Robert Frank zudem Fahrplanverbesserungen ab dem 3. Juni in Aussicht: Neue Haltestellen auf den Linien S4 und S9, sowie zusätzliche Fahrten auf den Linien S2, S5, S8, S9, X11 und X12.