Zusammenstoß nach Wendemanöver

Reichertshofen (intv) Nach einem verbotswidrigen Wendemanöver auf der B 300 sind gestern Abend zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Ein 51-jähriger Mann aus dem Landkreis Dachau wendete mit seinem Lieferwagen auf der Strecke in Höhe Reichertshofen. Ein 29-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Nürnberg konnte nicht mehr ausweichen. Glückerlicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Dennoch mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro. Die B300 war aufgrund der Bergungsarbeiten zeitweise komplett gesperrt.