Zusammenstoß nach Sekundenschlaf: Drei leicht Verletzte nach Unfall bei Gerolfing

Ingolstadt (intv) In der Nacht auf Sonntag gegen halb zwei mussten die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall bei Gerolfing ausrücken. Dabei sind zwei Autos zusammengestoßen. Laut Polizei schlief ein 24-jähriger Ingolstädter kurz hinter dem Steuer ein und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ein 49-Jähriger konnte nicht mehr ausweichen. Beide Autos schleuderten von der Straße. Der Unfallverursacher sowie der Fahrer und die Beifahrerin des entgegenkommenden Autos wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.