Zusammenstoß auf der A9

Stammham (intv) Heute Morgen hat sich auf der A9 in Fahrtrichtung München ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei sind zwei Autos zusammen gestoßen. Ein BMW-Fahrer war gegen 9 Uhr auf der linken Fahrspur unterwegs, als er kurz nach der Anschlussstelle Denkendorf zu weit nacht rechts abkam. Daraufhin tochierte er das Auto einer 54-Jährigen, die auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs war. Sie verlor die Kontrolle, ihr Auto überschlug sich und blieb auf dem Standstreifen liegen. Der BMW prallte durch den Zusammenstoß gegen die Mittelleitplanke. Die 54-Jährige und ihr Beifahrer kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher kam mit leichten Blessuren davon. Die A9 war für kurze Zeit komplett gesperrt, der Schaden beläuft sich auf ca. 45.000 Euro.