zur sache: Hintergründe zur Pkw-Maut

Ingolstadt (intv) Es ist sein Lieblingsthema im Wahlkampf: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer will die Pkw-Maut in Deutschland einführen. Noch vor einer Woche war ein klares Nein zur Maut von Bundeskanzlerin Angela Merkel zu hören, jetzt relativiert sie ihre Aussage. Seehofer verspricht sich und den Wählern erhebliche Mehreinnahmen zur Straßensanierung. Zusätzliche Belastung hätten die deutschen Autofahrer nicht zu fürchten, denn Seehofer will die Autobahngebühr nur für Ausländer. Aber ist das EU-rechtlich überhaupt durchsetzbar? Wir beleuchten die Hintergründe und möglichen Konsequenzen einer Pkw-Maut und klären, was Deutschlands größter Automobilclub der ADAC zu den Plänen sagt, heute Abend in zur sache.