Zuhören und Mitdiskutieren: Junge Pfaffenhofener verfolgen gemeinsam Kanzlerduell

Pfaffenhofen (intv) Zum Public Viewing gehen wir normalerweise, wenn ein großes Fußballturnier ansteht. Gut 30 Pfaffenhofener haben am Sonntagabend gemeinsam das Kanzlerduell verfolgt. Doch bevor die Politikinteressierten den Kanzlerkandidaten zugehört haben, konnten sie ersteinmal selbst diskutieren. Die Junge Union Paffenhofen hatte den Bundestagsabgeordneten Erich Irlstorfer von der CSU und den Direktkandidaten der Linken aus Schwandorf, Marius Brey eingeladen.

Die Asylpolitik, Europa, Trump und Hilfen für Griechenland: das sind die Themen, die die Pfaffenhofener bewegen. Die Diskussion vorab war die perfekte Vorbereitung auf das Kanzlerduell. Auch Martin Schulz und Angela Merkel haben über ganz ähnliche Inhalte gesprochen.

Die Pfaffenhofener haben das Duell gespannt verfolgt. Wie auch im Deutschlandtrend, hat bei ihnen die Bundeskanzlerin mehr gepunktet. In einem Punkt sind sich die meisten aber einig, entschieden ist noch gar nichts. Das tun die Wähler am 24. September.