Zimmerbrand in Seehof: Bewohner bleiben unverletzt

Ingolstadt (intv) Aus bisher ungeklärter Ursache ist es am Sonntagabend kurz nach 19.00 Uhr, zu einem Zimmerbrand im ersten Obergeschoss eines Reihenhauses im Ortsteil Seehof gekommen. Als die Feuerwehr am Haus angekommen war, stieg dichter Rauch aus den Fenstern. Die Floriansjünger stellten  eine Leiter auf und löschten die Flammen mit einem Stahlrohr. Die drei Bewohner des Hauses blieben zum Glück unverletzt, da sie sich im zum Zeitpunkt des Feuers im Erdgeschoss aufhielten. Allerdings beträgt der Schaden nach ersten Schätzungen circa 15.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.