Zimmerbrand in Hepberg

Hepberg (intv) Am Sonntagnachmittag ist in Hepberg ein Zimmerbrand ausgebrochen. Als die Feuerwehren aus Hepberg und Kösching ankamen, quoll dichter Rauch aus dem Gebäude. Mit Hilfe der Wärmebildkamera konnten die Helfer den Brandherd finden. Atemschutztrupps brachten Teile der brennenden Einrichtung nach draußen. Sie konnten ein Ausbreiten des Feuers verhindern und den Brand löschen. Verletzt wurde niemand, die Bewohner des Hauses flüchteten rechtzeitig ins Freie. Die Polizei ermittelt nun wegen der Brandursache.

Bild: Freiwillige Feuerwehr Hepberg