Zeugnisübergabe: Belohnungen für Einserschüler

Heute war der letzte Schultag und zumindest die Schüler freuen sich alle schon auf die Sommerferien – sechs Wochen Ausschlafen, Familienausflüge und keine Hausaufgaben. Am letzten Schultag findet aber auch die Zeugnisübergabe statt und die Schüler sehen die Ergebnisse ihrer Mühen des vergangenen Jahres. Wir waren dabei, als die Klasse 8b des Apian Gymnasiums Ingolstadt ihre Zeugnisse bekommen hat.

Der Tag ist nicht nur etwas besonderes für die Schüler, sondern auch für die Lehrer. Denn nach einem Jahr teilen sie gemeinsam Enttäuschung und Zufriedenheit.

Der Erfolg der Schüler wird nicht nur durch Zeugnisse belohnt. Im Apian Gymnasium bekommt der Klassenbeste einen 15 Euro Büchergutschein. Und in der Region gibt es noch weitere Belohnungen für die Einserschüler. Gegen Vorlage der Zeugniskopie haben diese morgen kostenlosen Eintritt ins Freibad Roth und das Brandlbad Neuburg. Und alle Einserschüler, die noch mehr Lust auf Wasser haben, können während der ganzen Sommerferien mit Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen eine Freifahrt mit der Bayrische Seen-Schifffahrt genießen.

Am Montag lädt die Deutsche Bahn dann alle Schüler mit mindestens einer Eins im aktuellen Jahreszeugnis ein, gratis mit der Bahn zu fahren. Fast alle Nahverkehrszüge stehen den Schülern zur Verfügung. Und dann liegt Ihnen ganz Bayern zu Füßen.

Mit diesen zahlreichen Angeboten wird es nicht schwer, Mathe oder Englisch bis September zu vergessen.