Zeugensuche nach Tankstellenüberfall

Ingolstadt (intv) Eine beherzte Kassiererin hat in der Nacht von Sonntag auf heute in Ingolstadt einen bewaffneten Räuber in die Flucht geschlagen. Der Mann hatte kurz nach Mitternacht eine Tankstelle in der westlichen Ringstraße überfallen wollen. Als die 42-jährige Verkäuferin aber kein Geld herausgeben wollte und den Täter anschrie, flüchtete er ohne Beute. Der Mann ist etwa 1,70 Meter groß, trug einen beigen Parka und war mit einer Maske aus dem Film „V wie Vendetta“ maskiert. Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Die Polizei bittet um Hinweise: 0841/93430