Zauberhafte Spiele

Pfaffenhofen (intv) Sie laufen mit einem Besenstiel zwischen den Beinen auf dem Spielfeld herum und versuchen mit dem Quaffel Punkte zu machen. Wer jetzt nur Bahnhof versteht, der ist wahrscheinlich kein Harry Potter-Fan. Die Sportart Quidditch basiert nämlich auf dem Roman von Joanne K. Rowling, alleine in Deutschland gibt es schon mehr als 30 Mannschaften. Am 28. und 29. April findet der Quidditch-Europacup in Pfaffenhofen statt. Maya Wheldon spielt seit eineinhalb Jahren Quidditch – bei den Wolpertingern in München. Sie hat den Europacup zusammen mit einer Spielerin aus Passau nach Pfaffenhofen geholt – und sich dabei gegen viele andere Städte weltweit durchgesetzt. Im April werden dann 50 bis 100 ehrenamtlichen Helfer und Schiedsrichtern sowie 700 Quidditch-Spieler in Pfaffenhofen erwartet. Zuschauer sind zum Quidditch Europacup herzlich willkommen.