Youtuber

Eichstätt (intv) Alessandro ist Student und Youtuber. Seit 2015 lädt er Videos auf die Plattform hoch und hat mittlerweile stolze 16.000 Abonennten. Egal ob Singen, Mode oder Comedy. Der charismatische 23-Jährige ist vielseitig. Das kommt bei seinen Zuschauern und seinen Freunden gut an.

„Meine Freunde waren eigentlich die, die mich ermutigt haben mit Youtube anzufangen. Ich hab mir dann gedacht, ok ich probier das mal aus. Meine Freunde sind total begeistert und schauen meine Videos. Meine Familie war da am Anfang etwas skeptischer. Mittlerweile ist das aber weg und sie sehen ja auch, dass es mir Spaß macht.“, erklärt der Eichstätter Student.

Es ist ein besonderes Hobby, das ganz schön viel Zeit in Anspruch nimmt. Alessandro dreht, schneidet und bearbeitet seine Videos selbst. Für den Journalistik-Studenten die ideale Möglichkeit, sich kreativ zu entfalten. Allerdings steht er als Youtuber auch in der Öffentlichkeit. „Ich versuche schon, Youtube und mein Privatleben zu trennen. Das klappt ganz gut.“

Zu seinen Zuschauern hält er engen Kontakt. Hauptsächlich über soziale Netzwerke. Hin und wieder trifft er einige von ihnen auf speziellen Youtuber-Veranstaltungen. Und es kommt sogar vor, dass er auf der Straße erkannt wird.

Youtube bleibt aber nur das große Hobby des 23-Jährigen. Nach seinem Studium möchte er gerne als Journalist arbeiten. In welcher Sparte genau, weiß er noch nicht. Vielleicht sehen wir ihn irgendwann vor einer großen Fernsehkamera wieder.