Wohnhausbrand in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (intv) Im Pfaffenhofener Stadtgebiet ist am Dienstagvormittag ein Feuer in einem Wohnhaus ausgebrochen. In den Räumen befand sich noch eine Person, die offenbar schwer verletzt worden ist. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Über 40 Feuerwehrleute aus Pfaffenhofen und der Umgebung waren im Einsatz. Warum es in der Wohnung brannte, ist noch nicht klar. Die Kripo Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.