Wohnhausbrand in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) In Ingolstadt hat nach ersten Erkenntnissen ein brennender Fernseher am Abend einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften ausgelöst. Das Feuer hat das Einfamilienhaus in Ringsee unbewohnbar gemacht. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen Flammen aus zwei Fenstern im Erdgeschoss und es drand Rauch aus Fenstern im Obergeschoss und aus dem Dach. Der Brand konnte zwar schnell gelöscht werden, jedoch ist der Schaden hoch. Die Küche des Hauses, in welcher das Feuer ausgebrochen war, ist vollkommen ausgebrannt, die anderen Räume wurden durch Flammen und Rauch im mitleidenschaft gezogen.

Die Bewohner, eine Rentnerin, deren Tochter und der erwachsene Enkel, konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.