Woche der Justiz – Ein Blick in die Asservatenkammer

Ingolstadt (intv) Das Bayerische Staatsministerium der Justiz veranstaltet auch dieses Jahr wieder vom 19. bis 24. Mai 2014 eine „Woche der Justiz“. Zahlreiche Gerichte, Staatsanwaltschaften, Justizvollzugsanstalten und weitere Justizeinrichtungen Bayerns beteiligen sich an dieser Veranstaltung. Auch das Landgericht Ingolstadt hat somit seine Türen bis zum 24. Mai geöffnet.

Die Besucher erhalten beispielsweise einen Blick auf die in der Asservatenkammer schlummernden Gegenständen, die teils als gefährliche Waffen gelten, unter das Waffengesetz fallen und sichergestellt, oder sogar bei Mordfällen eingesetzt wurden. Allerhand nahezu unglaubliche Geschichten werden zu den Asservaten erzählt, die jedoch der Realität entstammen.

Ein zweiter Teil der Veranstaltung, hauptsächlich für Schulklassen, stellt das Informieren über die verschiedenen Berufsgruppen in der Justiz dar.
Ob Praktikum, Ausbildung oder Studium: auf welchen Wegen welche Berufsfelder der Justiz anzugehen sind, wird ausführlich erläutert.

Alle Veranstaltungen werden von Richtern, Staatsanwälten, Rechtspflegern, Bewährungshelfern und Rechtsanwälten der Region geführt.