Wo steckt Roland Weigert?

Neuburg-Schrobenhausen (intv) Seit Wochen ist Landrat Roland Weigert überall präsent, sein Konterfei prangt von hunderten Großplakaten. Seit dem Wahlabend am Sonntag macht er sich allerdings rar und ist für die Medienvertreter schwer oder gar nicht zu erreichen. Wir wissen, wo er steckt: Heute ist er statt im Landratsamt offiziell auf Dienstreise in Thüringen – im Saale-Ohrla-Kreis feiert man 10 Jahre Wisent-Gehege. Zu Redaktionsschluss sollten in der Wahlzentrale München eigentlich alle Ergebnisse der Landtagswahl eingegangen sein, allerdings fehlten weiter Resultate aus einigen Stimmkreisen in der Landeshauptstadt. Punkt 16 Uhr stand Roland Weigert mit 21789 Stimmen auf Platz 3 der erfolgreichsten Stimmensammler der Freien Wähler – so dürften die Chancen für den Einzug über die Liste in den Bayerischen Landtag rein rechnerisch für den Karlshulder sehr gut stehen.

Stand: 16.10.2018 | 16.00 Uhr