Wo ist was los?

Ingolstadt (intv) „Schwarz auf Weiß“ – bei der 18. Nacht der Museen dreht sich alles um diese Kombination. Das Museum für Konkrete Kunst lädt am Samstag wieder alle Neugierigen zu einem nächtlichen Ausstellungsbesuch. Vor allem Museums-Neulinge sind herzlich willkommen. Vom Kreativlabor, in dem man seine eigenen künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen kann, bis hin zur Familienrallye ist auch in diesem Jahr wieder einiges geboten. Der Startschuss für die lange Nacht der Museen fällt am Samstag um 18 Uhr.

Wer es lieber etwas sportlicher mag, der ist beim 12. Day of Bike genau richtig. Ab 12 Uhr Mittags wird am Samstag in Wettstetten wieder ordentlich in die Pedale getreten. Mehr als 100 passionierte Mountainbiker holen alles aus sich heraus, um sich einen der begehrten Plätze auf dem Siegertreppchen zu sichern. Bereits um 13 Uhr strampeln die Kleinsten um die Wette, ab 14 Uhr sind dann die Großen an der Reihe.

Handwerk, Technik, Industrie – unter diesem Motto steht der diesjährige Tag des offenen Denkmals. Am Sonntag öffnen europaweit denkmalgeschützte Gebäude ihre Pforten, auch in Ingolstadt. Neben der alten Gießereihalle warten auch wieder das Kreuztor und der Münsterturm auf zahlreiche Besucher. Das vollständige Programm des Aktionstages finden Sie online unter www.ingolstadt.de/denkmalschutz