WM-Finale: Fußball-Fans feiern vierten Titel

Ingolstadt/Neuburg (intv) Satte 24 Jahre hat Fußball-Deutschland auf diesen Tag warten müssen. Nach 1954, ’74 und ’90 ist die Deutsche Nationalmannschaft gestern Abend zum vierten Mal Weltmeister geworden. Die Fußball-Fans in der Region haben die Nacht zum Tag gemacht.

Das Stiftl-Zelt auf dem Ingolstädter Volksfestplatz war noch voller als noch beim WM-Halbfinale. Jeder wollte Jogi’s Jungs in Aktion sehen. Und die Fußball-Fans haben es nicht bereut: Ganze 113 Minuten wurde mitgefiebert und mitgezittert. Doch es hat sich gelohnt: Nach Mario Götze’s Traumtor stand der vierte Weltmeister-Titel fest. Die Party konnte beginnen. Auch in Neuburg feierten die Fußball-Fans selbstverständlich ausgelassen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar