Wintergäste durchs Fernglas: Bund Naturschutz nimmt Vogelinsel ins Visier

Ingolstadt (intv) Die gefiderten Wintergäste auf der Vogelinsel ins Visier nehmen. Dazu lud am Samstag der Bund Naturschutz ans Südufer des Stausees in Ingolstadt ein. Und zahlreiche Vogelfreunde waren der Einladung gefolgt, um unter professioneller Anleitung des Umweltpädagogen Norbert Model einen Blick durchs Fernglas zu werfen. Die Bedingungen waren gut und so gab es von Enten über Kormorane, Gänse und Möwen zahlreiche Vogelarten zu sehen. Die nächste Gelegenheit zum Vögel beobachten haben Sie am 12. März. Dann unter dem Motto „Frühlingserwachen im Auwald“.