Winter-Manöver „Allied Spirit“ in Hohenfels

Hohenfels (intv) Unter dem Motto „Allied Spirit I“ trainieren bis zum 31. Januar, gemeinsam mit den US-Streitkräften, mehr als 2000 Teilnehmer aus Kanada, Ungarn, den Niederlanden und Großbritanien im oberpfälzischen Hohenfels. Ziel der multinationalen Ausbildung bei dem Wintermanöver auf dem Truppenübungsplatz, ist die Angleichung der unterschiedlichen Kommunikations Systeme der Nato-Partner. Denn die jeweiligen Ausrüstungen, von Funkgeräten über Computer, müssen auch auf der Brigade- und Bataillonebene gut zusammen arbeiten. Am Ende des Wintermanövers wird sich zeigen, ob die störungsfreie Vernetzung gelungen ist.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar