Wiederholung erwünscht

Ingolstadt (intv) Für den Ingolstädter Einzelhandel war der erste verkaufsoffene Feiertag ein voller Erfolg. Rund 100.000 Besucher lockte diese Aktion am vergangenen Samstag in die Innenstadt. Fünf Stunden lang konnte in knapp 130 Geschäften nach Lust und Laune geshoppt werden und das kam nicht nur bei den Ingolstädtern gut an. Laut den Initiatoren von IN-City lockte der zusätzliche Einkaufstag auch viele Besucher aus den umliegenden Landkreisen in die Altstadt. Der Rekordumsatz von etwa einer Million Euro spricht für sich.

Der Tag der Deutschen Einheit wird auch im nächsten Jahr wieder verkaufsoffen sein. Geht es nach Thomas Deiser, soll es mindestens noch einen weiteren verkaufsoffenen Feiertag geben. Am besten im Frühjahr, Mitte April.