Wieder freie Fahrt auf der B 13

Ingolstadt/Reichertshofen (intv) Seit dem Wochenende ist die Totalsperre der B 13 aufgehoben. Die Bauarbeiten zwischen Oberstimm und Reichertshofen sind beendet, der Verkehr rollt wieder auf der wichtigen Nord-Süd Achse. Auf fünf Kilometern Läge hat die B 13 eine neue Teerdecke bekommen. Außerdem hat das Straßenbauamt an der Einmündung Ebenhausen – Werk einen Einfädelstreifen neu errichtet, der das Einbiegen in Richtung Ingolstadt erleichtert. Die Kosten für die Sanierung und den Umbau belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro. Während des Umbaus mussten Autofahrer teilweise erheblich längere Fahrzeiten und Strecken in Kauf nehmen.