Wendemanöver mit Folgen: 6 Verletzte bei Verkehrsunfall

Nötting (intv) Mit schweren Verletzungen wurden heute Morgen (15. Juli 2018)  zwei Unfallbeteiligte mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Auf dieser Straße Richtung Geisenfeld Höhe Wasserskipark wollte ein mit fünf Personen besetzter VW Golf aus Nordrhein-Westfalen wenden. Der Fahrer übersah einen von hinten kommenden Kleintransporter, der gerade dabei war, die Kolonne vor ihm zu überholen. Durch den Aufprall wurde der PKW gegen einen Baum geschleudert. Zwei Insassen wurden schwer, drei leicht verletzt. Der Fahrer des Sprinters kam ebenfalls glimpflich davon. Es entstand ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro.