Weihnachtszauber in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Die Buden auf dem Viktualienmarkt stehen bereits, bei den Ausstellern laufen die letzten Vorbereitungen. In knapp einer Woche startet der Ingolstädter Christkindlmarkt. Dann heißt es Eintauchen in die Welt von Eierpunsch, Glühwein und Lebkuchen. In diesem Jahr ist aber auch auf dem Paradeplatz etwas geboten. Auf einer Fläche von 500 Quadratmetern können Besucher kostenlos Pirouitten drehen, Eisstockschießen oder einfach ihren Spaß haben. Gesponsort wird die Eisfläche von Audi und den Stadtwerken Freizeitanlagen. Wer nach dem Schlittschuhlaufen eine kleine Stärkung braucht, der ist in der urigen Skihütte nebenan genau richtig. Die Eisfläche hat täglich von 12 bis 21.30 Uhr geöffnet. Ideal, um den Abend in der Hütte oder auf auf dem Christkindlmarkt ausklingen zu lassen und die vorweihnachtliche Stimmung in vollen Zügen zu genießen.