Weihnachtsspende: Rekordsumme geht an soziale Einrichtungen

Ingolstadt (intv) Audi zeigt soziales Engagement. Die alljährliche Weihnachtsspendenaktion fiel heuer viel höher aus als gewohnt. Rekordniveau bei der Spendenbereitschaft. In diesem Jahr beteiligten sich rund 99 Prozent der Audianer.

Die Summe ist beachtlich – 715.000 Euro kamen bei der diesjährigen Weihnachtsspendenaktion zusammen. Das Geld geht an 106 soziale und karitative Einrichtungen, Organisationen und Vereine in der Region Ingolstadt. Bei der offiziellen Spendenübergabe gestern Abend betonte Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch, dass die Audianer zusammen halten und die Solidarität der Audianer über die Werktore hinausgehen. Ausserdem solle die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer der sozialen Einrichtungen anerkannt und unterstützt werden. Schon seit über 40 Jahren steht die traditionelle Spende im Dezember auf dem Plan, dabei sammelte Audistolze 17 Millionen Euro für den guten Zweck.