Weihnachts-ABC: C wie Christkind

Ingolstadt (intv) Wunschzettel einsammeln und dafür sorgen, dass die Geschenke an Heiligabend pünktlich unter dem Baum liegen. Das sind die Hauptaufgaben des Christkinds. Doch wer geglaubt hat, das sei schon alles, irrt sich gewaltig. Der Terminkalender des Ingolstädter Christkinds ist prall gefüllt. Seit dem 1. Dezember ist Laura Langmeir als solches unterwegs und die 22-Jährige hatte in der Vorweihnachtszeit einiges zu tun. Gestern Nachmittag hatte die junge Ingolstädterin einen ihrer letzten offiziellen Termine. Im Rahmen der Aktion „Engelspost“ verteilte sie auf dem Paradeplatz Geschenke an Kinder von Asylbewerbern.