Weichen für Kommunalwahlen 2014 gestellt

Ingolstadt (intv) Der frühe Vogel fängt den Wurm – dieser Meinung ist auch der CSU-Kreisverband Ingolstadt. So habe die Aufstellung der Stadtratsliste einen langen Vorlauf gehabt, bereits seit Ende 2012 habe man sich mit möglichen Bewerberinnen und Bewerbern auseinandergesetzt. Viel Arbeit, die sich letztendlich gelohnt hat. Denn das Ergebnis der Wahl kann sich sehen lassen. Die 100 Prozent wie bei Oberbürgermeisterkandidat Christian Lösel konnten zwar nicht eingeholt werden, dennoch bestätigten die Stadtratsliste knapp 94 Prozent. Im vorderen Teil der Liste stehen alt bekannte Kandidaten wie Albert Wittmann, Christine Haderthauer oder Joachim Genosko. Der hintere Teil präsentiert einige neue Gesichter wie etwa Kripochef Alfred Grob oder Gastwirt Sandro Montuori.