Wassersparende Tipps aus dem Kreislehrgarten in Loderbach

Loderbach (intv) Manche mögen es heiß, andere behalten gerne einen kühlen Kopf. Das gilt auch für Gartenpflanzen. Und weil sich der Klimawandel auch auf den Garten auswirkt und Wasser immer knapper wird, braucht es in Zukunft für blühende Vielfalt und reiche Ernte nicht nur einen grünen Daumen, sondern fundiertes gärtnerisches Wissen. Im Kreislehrgarten in Loderbach bei Neumarkt gibt es diesbezüglich neue Trends, Themen und Techniken zu sehen, als Anregung und Inspiration für Gartenbesitzer. Vom feinen Naschgarten, mit Beerenstäuchern, Fruchtgemüse und essbaren Blüten, bis hin zum Rücken schonenden Hochbeet, in dem man auf wenigen Quadratmetern ganz viel ernten kann. Der Kreislehrgarten bei der Kirche in Loderbach ist vom 15. März bis zum 15. November geöffnet und kann jederzeit besucht werden.