Was passiert mit unserem Müll? Ein Blick in die Müllverwertungsanlage Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Der Müll geht weite Wege. Rund die Hälfte von unserem Plastikmüll ist bisher ins Ausland gewandert. 85 Prozent davon nach China. Seit dem Importstopp zum Jahreswechsel ist damit allerdings Schluss. Jetzt arbeitet die EU-Kommission an neuen Anti-Plastik-Strategien. Doch was passiert eigentlich mit dem Müll, nachdem wir ihn vor die Haustüre stellen. Wir haben einen Blick in die Müllverwertungsanlage Ingolstadt geworfen.