Was ist los in der Region?

Ingolstadt (intv) Der graue Herbst vermiest Ihnen den Oktober? Das muss nicht sein. In Ingolstadt und Umgebung ist an diesem Wochenende wieder einiges geboten. Auch die Kleinen kommen nicht zu kurz. Ob Musik, Umwelt oder Sport, langweilig sollte es Ihnen bei diesem Angebot nicht werden:

Zum Beispiel „Auf geht’s, Welt retten!“ heißt es in Pfaffenhofen. Die Stadt veranstaltet am Samstag nun schon zum zweiten Mal ihren Klimaschutztag. Im Zeichen von nachhaltiger Entwicklung und Klimaschutz, gibt es ab 10 Uhr für die Besucher allerhand zu sehen. Als besonderes Highlight tritt der Wissenschaftsjournalist Jean Pütz direkt nach der Eröffnung mit seiner Pütz-Munter-Power-Show auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz auf.

Am Samstag dürfen sich auch alle Skate-Begeisterten auf ein besonderes Event freuen. In Pfaffenhofen veranstaltet die Stadtjugendpflege zusammen mit der lokalen Skatergemeinschaft bereits zum zehnten mal den Wettbewerb „beatboard“.

Spukt es im Kreuztor? Im Ingolstädter Stadtmuseum im Kavalier Hepp können Kinder dieser Frage am Wochenende nachgehen. Spannende Geschichten über das Wahrzeichen der Stadt und auch ein selbstgebasteltes Andenken warten auf die Teilnehmer. Beginn ist am Samstag um 10 Uhr.

Am Sonntag findet in Ingolstadt wieder der Schanzer Antikmarkt statt. Von 9 bis 16 Uhr können Sie den Sonntagsspaziergang in der Ludwigstraße zum stöbern nutzen.Nicht nur Antiquitätenliebhaber kommen hier sicherlich auf ihre Kosten.

Blaulichttag in der Ingolstädter Saturn-Arena. Am Sonntag macht der ERC seinen Fans wiedermal ein besonderes Angebot.Die Panther laden ehrenamtliche Feuerwehrleute, Sanitäter und Mitglieder des THW zum Spiel um 16.30 Uhr gegen die Grizzlys aus Wolfsburg ein. Vergessen Sie Ihren Dienstausweis nicht! Denn die Stehplatzkarte ist so für nur 10 Euro erhältlich.