Was ist los am Wochenende?

Ingolstadt (intv) Während das Volksfest in Eichstätt am Wochenende langsam ausklingt, geht es woanders erst richtig los. Das 67. Pfaffenhofener Volksfest lockt ab morgen wieder unzählige Besucher auf den Festplatz in der Ingolstädter Straße. Vom Autoscooter bis zur Schiffschaukel – mehr als 44 Buden und Fahrgeschäfte erwarten kleine und große Volksfestbesucher. Das erste Fass wird morgen Abend nach dem offiziellen Ausmarsch angezapft. Ja und dann gibt es zwölf Tage lang kühles Bier und knusprige Hendl.

Wer noch auf der Suche nach dem richtigen Volksfestoutfit ist, sollte sich den Gredinger Trachtenmarkt nicht entgehen lassen. Bereits zum 22. Mal dreht sich hier alles um Dirndl, Lederhose & Co. An über 90 Ständen gibt es alles rund um das Thema Tracht. Von Stoffen über Büchern bis hinzu Accessoires. Ganz neu in diesem Jahr ist die Trachtenbörse. Hier wird bereits Getragenes zum Kauf angeboten. Organisiert wird das Ganze vom Lions Club Greding. Der Gredinger Trachtenmarkt gilt mittlwerweile deutschlandweit als die größte und renommierteste Fachmesse, was das Thema Tracht betrifft. Wer auf den Geschmack gekommen ist, sollte am kommenden Samstag und Sonntag auf dem Marktplatz vorbeischauen. Geöffnet hat der Trachtenmarkt an beiden Tagen von 10-18 Uhr.

Sie mögen es lieber sportlich? Kein Problem. Trotz Länderspielpause steht der FC Ingolstadt morgen auf dem Platz. Doch nicht im Audi Sportpark, sondern in Geisenfeld. Die Mannschaft von FCI-Chefcoach Ralph Hasenhüttl nutzt die Bundesligaauszeit für ein Testspiel gegen Zweitligist Greuther Fürth. Ein Highlight für alle Fußballfans. Anstoß der Partie ist um 16 Uhr. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre erhalten freien Eintritt. Erwachsene zahlen 8 Euro.