Wanderin abgestürzt

Dollnstein (intv) Eine Wanderin ist am Pfingstwochenende bei Dollnstein im Landkreis Eichstätt abgestürzt und dabei schwer verletzt worden. Die 63-jährige Frau war mit einer Gruppe unterwegs und rutschte am sogenannten Jägersteig ab. Dabei stürzte sie einen steilen Abhang hinunter und blieb nach 20 Metern liegen. Sie musste mit schweren Kopfverletzungen und mehreren Knochenbrüchen ins Klinikum Ingolstadt geflogen werden. Warum die Wanderin abgestürzte, ist bislang nocht geklärt. Ein Fremdverschulden schliesst die Polizei allerdings aus.