Waldbrand bei Wolnzach

Wolnzach (intv) Am Donnerstag-Nachmittag mussten die Feuerwehren aus sechs Gemeinden zu einem Waldbrand bei Wolnzach ausrücken. Im Gemeindewald „Brand“ hatten rund 1 000 Quadratmeter Waldfläche Feuer gefangen. Aufgrund der abgelegenen Lage waren die rund 60 Feuerwehrmänner gezwungen, das Löschwasser an die Brandstelle zu transportieren. Sie konnten das Feuer aber löschen und ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Als Brandursache geht man bisher aufgrund der anhaltenden Trockenheit von einer Selbstentzündung aus.