Wahlkampfauftakt der Freien Wähler

Rohrbach (intv) Sie konnte es kaum glauben: Als die Landtagsabgeordnete Eva Gottstein davon erfuhr, dass Ministerpräsident Horst Seehofer gegen die geplante Stromtrasse durch Bayern vorgehen will, war sie perplex. Denn für die Freie Wählerin passt es nicht zusammen, wenn man vor Ort die Windkraft einschränkt, aber gleichzeitig verhindert, dass Windstrom von der Küste in den Süden der Republik gelangt. Auch mit der angekündigten Stellenstreichung bei den Lehrern ist Eva Gottstein alles andere als einverstanden. Mehr Arbeitslose befürchtet ebenfalls ihr Parteifreund Herbert Nerb. Der Bürgermeister von Manching ist geschockt vom angekündigten Stellenabbau bei Airbus. Der Kreisvorsitzende der Freien Wähler Christian Dierl berichtet dagegen von einem echten Lichtblick. Gute Erfahrungen mit jungen Schulabgängern, die zwar schlechte Noten aber gute praktische Fähigkeiten mit bringen. All das kam beim Wahlkampfauftakt in Rohrbach zur Sprache.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar