Wacker Neuson: optimistisch für 2017

München/Reichertshofen (intv) Auch der Baugeräte- und Kompaktmaschinenhersteller Wacker Neuson hat Bilanz gezogen. Mit einem Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro schließt das Unternehmen ähnlich ab wie im Vorjahr. Auf dem europäischen Markt konnte Wacker Neuson den Umsatz steigern. Dafür war das Geschäft in Nordamerika rückläufig. Wacker Neuson hat im vergangenen Jahr viel investiert. Unter anderem hat der Baumaschinenhersteller sein Forschungs- und Entwicklungszentrum von München ins Produktionswerk nach Reichertshofen verlagert.

(Bild: Wacker Neuson)