Vorstandsbeben bei Audi

Ingolstadt (intv) Vorstandsbeben bei Audi. Laut einem Bericht des Manager-Magazins steht beim Ingolstädter Autobauer ein Komplett-Umbau auf Vorstandsebene bevor. Vier der sieben Vorstände sollen anscheinend ihre Positionen los werden. Dabei soll es sich um Finanzvorstand Axel Strotbeck, Produktionschef Hubert Waltl, den für das Personal zuständigen Thomas Sigi und Vertriebsvorstand Dietmar Voggenreiter handeln. Offenbar habe der Chef der Audi-Mutter VW alle entsprechenden Personen im Rahmen einer Audi-Aufsichtsratssitzung am Mittwoch in Kenntnis gesetzt.