Vorschau Ingolstädter Bier-Genusstage

Ingolstadt(intv) – Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – und das Jubiläum 500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot ist ein Mega-Ereignis, besonders in Ingolstadt, wo es anno 1516 verkündet wurde, das älteste noch geltende Lebensmittelgesetz der Welt. Am Jubiläums-Programm wird schon jetzt fleißig gewerkelt und auch dieser Tage steht Ingolstadt ganz im Zeichen des Gerstensaft. Am kommenden Wochenende steigt das Fest zum Reinen Bier und eine Woche später gibt es die Bier-Genuss-Tage. Denn dank findiger Braumeister wächst die Zahl der Geschmacksnuancen, sogenannte „Craft-Biere“ tragen zu einer Image-Aufwertung des Gerstensaft an sich bei. Eine Auswahl gibt es am   vom 1.- 3. Mai bei den „Bier-Genusstagen“ in der Exerzierhalle. 23 Brauereien bieten etwa 100 Biere zur Verkostung an. Neben Klassikern wie Pils und Weißbier kommen auch Exoten wie das Indian Pale-Ale zum Ausschank oder spezielle Bockbiere, die monatelang im Rotwein- oder Whiskeyfass gelagert waren. Ein Fest für Bierliebhaber und solche die es noch werden wollen….