Vorfahrt missachtet: 14.000 € Schaden in Wolnzach

Wolnzach (intv) Einmal kurz nicht aufgepasst und schon kracht es. So geschehen gestern Vormittag in Wolnzach. Dort wollte ein 71-Jähriger mit seinem Auto vom Stieglberg in die Kellerstraße abbiegen. Dabei übersah er eine 77-jährige Wolnzacherin, die eigentlich Vorfahrt hattte. Der Mann erwischte das Auto der Frau noch am Hinterrad und schleuderte es gegen einen Gartenzaun. Die 77-Jährige wurde dabei zum Glück nur leicht verletzt. Der Schaden an den Autos und am Zaun liegt bei rund 14.000 Euro.