Von England nach Frankreich: Ärmelkanalschwimmer aus Neuburg ist zurück

Neuburg (intv) Im August 1875 durchschwamm der Engländer Matthw Webb zum ersten Mal den Ärmelkanal zwischen Dover und Calais. Inzwischen sind es über 100 Sportler und Sportlerinnen sowie Gruppen, die Jahr für Jahr diese Herausforderung annehmen. Auch Jürgen Schenke aus Unterhausen bei Neuburg, hat sich  dieses Ziel für diesen Sommer gesteckt – Anfang Juli machte er sich auf den Weg nach England. Am 9ten Juli war es dann soweit, ging er am Shakespeare Beach zwischen Folkstone und Dover ins Wasser.  Nach 14 Stunden und 40 Kilometern zurückgelegter Strecke, war dann die französische Küste in Sicht, als der Extremschwimmer keine 7 Kilometer vor Calais sein Unternehmen freiwillig abbrach.  Nach seiner Rückkehr aus England haben wir mit Jürgen Schenke über sein Abenteuer gesprochen.