Volleyball: Donau Holz Volleys in der Erfolgsspur

Ingolstadt (intv) Zwei Punkte mehr und die Donau Holz Volleys dürften sich schon jetzt Bundesligist nennen. Nur zwei Punkte trennten Klaus Wischermann und seine Jungs vergangene Saison vom Sprung in die nächsthöhere Spielklasse – ärgerlich. Kein Wunder, dass die Volleys jetzt erst recht alles daran setzen ihren Traum vom Aufstieg zu verwirklichen. Am Samstag stand das nächste Heimspiel „Auf der Schanz an“. Der Gegner: Regionalligakonkurrent Mömlingen. Pünktlich um 19:30 Uhr flog der erste Ball durch die Halle und wie immer waren zahlreiche Fans gekommen, um ihre Volleys zu unterstützen. Zum Glück, denn am Anfang fanden die nur schwer ins Spiel. Doch Startschwierigkeiten hin oder her, am Ende sicherte sich Wischermanns Team mit einem 3:0 nach Sätzen die nächsten wichtigen Regionalligapunkte.