Vollbeschäftigung satt – Regionale Arbeitslosigkeit sinkt auf 1,8 Prozent

Ingolstadt (intv) Im Herbst fallen nicht nur die Blätter, auch die Zahl der Arbeitslosen nimmt erfahrungsgemäß ab. Im Oktober 2018 sogar mehr als erwartet. Mit 1,8 Prozent lag die regionale Erwerbslosenquote auf dem zweitniedrigsten Stand im Jahr. Vor allem der Großraum Ingolstadt profitiert von der Herbstbelebung. Die Erwerbslosenquote sinkt hier um 0,4 auf 2,7 Prozent.  Und  der Bedarf an Arbeitskräften hält weiter an So kommen zur Zeit sogar Zielgruppen zum Zug, die sich bislang bei der Jobsuche schwer getan haben. Neben Langzeitarbeitslosen ist auch die Generation 60 plus gefragter denn je.