Volksfest in Schrobenhausen

Schrobenhausen (intv) Das Bierzelt am Schrobenhausener Volksfestplatz wurde in diesem Jahr etwas eher aufgebaut als sonst. Bereits am zehnten Juli startet das Volksfest mit dem traditionellen Einzug der Vereine und Verbände. Dass das Fest nicht mehr, wie in den 47 Jahren zuvor, in den Sommerferien stattfindet liegt zum einen an Terminproblemen der Festwirte, hat aber noch einen weiteren Grund. In den Sommerferien fahren einfach zu viele Menschen in den Urlaub, so dass das Volksfest unter Besuchermangel litt. Trotz des neuen Termins ist auf dem Volksfest aber wieder einiges geboten. So zum Beispiel traditionelle Elemente wie der Senioren- und Kindernachmittag. Bei letzterem bekommt jedes Kind eine Portion Pommes gratis. Auch die Spargelkönigin wird wieder gekrönt. Es gibt aber auch Neuheiten. So findet am 19. Juli die internationale bayerische Meisterschaft im Steinheben statt. 40-50 Steinhebevereine werden dazu erwartet. Aber natürlich dürfen auch die Amateure wieder mitmachen.

Wer sich bei den derzeitig sehr sommerlichen Temperaturen nicht ins Bierzelt setzen möchte, für den ist auch im Freien echtes bayerisches Flair geboten. Im überdachten Biergarten haben 500-700 Leute Platz. Neben gutem bayerischen Essen kann sich jeder eine Maß Bier gönnen. Die kostet in diesem Jahr 7,20 Euro, die Rammerlmaß sogar nur 5,70 Euro.