Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte meldet Rekordbilanz

Ingolstadt (intv) – Im Geschäftsjahr 2012 hat die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eine Bilanzsumme von mehr als zwei Milliarden erwirtschaftet. Das sind 4,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Grund für den überdurchschnittlichen Wachstum waren vor allem die gut laufenden Kreditgeschäfte und das steigende Immobilienvermittlungsgeschäft. Mit ihren mehr als 40 Filialen in Ingolstadt, Eichstätt, Pfaffenhofen und Weißenburg ist die Genossenschaft Marktführer im mittelständischen Firmenkreditgeschäft.